Unsere beiden fünften Klassen besuchten das Naturkundemuseum in Bad Dürkheim.

Während die eine Klasse jeweils das Museum selbstständig erkunden konnte, nahm die andere Klasse an einem Workshop zum Thema "Bienen" teil.

In diesem Workshop durfte unter anderem Honig direkt von der Wabe probiert werden. Es wurden Spiele am Computer zum Thema angeboten, wie z. B. "Wer wird Bienionär?"  oder Bienen-Memory für Kleingruppen. Auch konnten die Kinder Interessantes über die Biene durch das Mikroskop erforschen. Höhepunkt des Workshops war dann der Besuch direkt bei den Bienenstöcken. Hierzu musste jedoch zuerst Imker - Schutzkleidung angelegt werden.

Den Kindern gefiel dieser Besuch sehr gut und es wurden viele neue Erfahrungen und Wissensinhalte über Bienen und über Natur allgemein gesammelt.

Ein kleines Souvenir, z. B. ein Stein oder eine Tierfigur aus Naturmaterial durfte am Ende nicht fehlen.

Ein gelungener Vormittag für die jungen "Naturforscher".

 

Biene DÜW