Der Schutz und die Förderung frei lebender Tiere gehört seit Jahren zu den übergeordneten Zielen unseres Biologieunterrichts.

Im Frühjahr wurden zu diesem Zweck weitere Nisthilfen auf unserem großen und naturnahen Schulgelände aufgehängt. Zu diesem Zweck hat uns der Förderverein Geld zur Verfügung gestellt. Damit konnten wir 15 zusätzliche Nisthilfen anschaffen.

Anstoß für diese Aktion gaben uns die zahlreichen Berichte über zum Teil deutliche Rückgänge bei Vogelpopulationen im Jahr 2016.

Wir hoffen, dass wir viele Nachahmer innerhalb unserer Schulgemeinschaft finden. Die Biologiefachschaft hilft bei Fragen gerne weiter.

Markus Hundsdorfer

Fachbereichsleitung Biologie

nist2 nist3 
 nist4  nist1