„Der schmeckt irgendwie anders!“ Das war eine häufige Reaktion der Schüler der Realschule Plus in Weisenheim am Berg, als Ende Januar bei Außentemperaturen von unter null Grad „Heiße Schokolade“ in der großen Pause verkauft wurde. Die Nachfrage war groß und es bildeten sich lange Schlangen. Die Klasse 8b hat Fairtrade-Trinkschokolade mit einem hohen Kakaogehalt für ihr Angebot gewählt. Nun schmeckte man den wahren Kakaogeschmack und nicht nur eine Zuckermischung mit Schokoladenanteil. Nebenbei wurden die Schüler auch auf die Bedeutung des fair gehandelten Produktes aufmerksam gemacht. „Wir hoffen, dass dies bei den Schülern nachhaltig in Erinnerung bleibt“, so Frau Decker die Klassenlehrerin der 8b. Die Aktion soll auf jeden Fall zeitnah wiederholt werden. Geschmacklich wissen die Schüler nun schon, was auf sie zukommt.

Nebenbei: Für den kleinen „Zuckerschub“ sorgte das süße Topping - Marshmallows, die nach Belieben zugegeben werden konnten.