einschulung 0002

Begrüßungsfeier1a   Begrüßungsfeier 2a

Bei tropischen Temperaturen wurden am Dienstag, den 07.08.2018 die neuen fünften Klassen an der Realschule plus Weisenheim am Berg begrüßt. Lea-Sophie Wurst eröffnete stimmungsvoll am Piano die Feier. Die Schulleiterin Petra Guth und ihr Stellvertreter Thorsten Schwan appellierten an die Schüler, dass sie sich ihrer ganz besonderen Stärken bewusst sein sollten, mit dem Wissen, dass alle unterschiedliche Interessen mitbringen. Die Wege seien noch unklar, denn es gäbe viele Wege um ans Ziel zu gelangen. Die Schule verstünde es als ihre Aufgabe die Kinder auf diesem Wege zu begleiten und zu unterstützen. Gleichzeitig erinnerte die Schulleitung aber auch an die Pflichten aller Beteiligten.

Im Anschluss sangen die 6. Klassen unter der Leitung von Matthias Weninger und Bettina Pahle das Lied „Schule ist mehr“ und zeigten so den Neuzugängen musikalisch auf, dass Schule Freude bereiten sowie Hoffnung, Mut und Vertrauen geben kann.

In einer anschließenden Vorstellungsrunde lernten die Kinder und ihre Eltern das Lehrerteam der 5. Klassenstufe kennen. Danach trennten sich die Wege: Paten aus der 10. Klassenstufe übernahmen die Kinder, um Ihnen das Schulhaus zu zeigen. Dabei konnten die Neulinge bereits erste, für sie ganz wichtige Fragen an die „ Großen“ stellen. Zeitgleich lud die Schulleitung die Eltern ein, um bei frisch gebackenen Waffeln der HuS-Gruppe (Leitung: Susannne Decker) noch offene Fragen zu beantworten.

Im Anschluss an die Erkundung des Gebäudes nahm Martina Vatter mit dem Lehrerteam die Schülerinnen und Schüler wieder entgegen. Nun stand das erste gegenseitige Kennenlernen der „Kleinen“ im Vordergrund.

Zum Abschluss trafen sich alle Beteiligten im Schulhof, um gemeinsam Luftballons steigen zu lassen. Dies war sicher in ganz vielen Fällen mit besonderen Wünschen für den Neuanfang verbunden.